Programm am Donnerstag, 10. August 2017

Weltweit in Bewegung

Mit 60 Produktions- und Technikstandorten in 28 Ländern und 18 Service- zentren in aller Welt ist Bombardier Transportation ein weltweit führender Bahntechnikanbieter. Bombardier deckt das gesamte Spektrum der Bahnverkehrslösungen ab, von kompletten Zügen über Subsysteme, Wartungsdienstleistungen und Systemintegration bis zur Signaltechnik. Weltweit sind über 100.000 Schienenfahrzeuge und Lokomotiven von Bombardier im Einsatz. Nach einer kurzen Präsentation der Geschäftsfelder der Bombardier Transportation GmbH wird die Geschichte des Standortes Kassel (Henschel Lokomotiven) erläutert und im anschließenden Fertigungsrundgang wird aufgezeigt, wie eine Lokomotive entsteht.

Bombardier Transportation GmbH

Treffpunkt: Pforte Nord, Holländische Str. 195, Kassel (Parkmöglichkeit auf dem Firmenparkplatz)

  • Donnerstag, 10. August, 13 und 15 Uhr, Fertigungsbesichtigung Lokomotivproduktion, Dauer ca. 1,5 h, max. je 30 Personen, ab 18 Jahren, keine Foto- und Filmaufnahmen gestattet

Anmeldung erforderlich

Die Führung sind leider bereits ausgebucht!

NVV

Haltestelle Holländische Str., RT Linien 1, 4, Tram 1, 5, Bus 19, 100

13 und 15 Uhr
Eintritt frei