Programm am Sonntag, 13. August 2017

Von der Fabrik zum Museum

Die Grimm & Triepel Kruse-Kautabak GmbH war zuletzt Deutschlands ältester und einziger Hersteller von Kautabak. Anfang Dezember 2016 wurde die Produktion eingestellt und der Firmenname verkauft, das Kautabakmuseum mit all seinen traditionellen Schätzen wurde der Stadt Witzenhausen übertragen. Tauchen Sie ein mit allen Sinnen in die Welt des Tabaks. Lernen Sie ein altes, fast vergessenes Handwerk kennen. Eine ehemalige Mitarbeiterin der Kautabakmanufaktur zeigt die Herstellung des Kautabaks von der Auswahl der Zutaten über das handwerkliche Verspinnen des Tabaks bis hin zur Soßierung und Reifung. (Fotos: S. Kunze)

Kautabakmuseum

Walburger Str. 48, Witzenhausen

  • Sonntag, 13 August, 14 Uhr, Führung durch das Kautabakmuseum, Dauer ca. 1,5 h, max. 40 Personen, Kinder ab 10 Jahren

Anmeldung erforderlich

E-Mail: an(at)blauer-sonntag.de oder Online-Formular

NVV

Haltestelle Witzenhausen Ritzmühle, Bus Linien 210, 220

Führung 14 Uhr
für Kinder ab 10 Jahren
Eintritt frei