Programm am Donnerstag, 09. August 2018

7500 Jahre Keramik

Wer verziert wie und seit wann fertigt man Keramik auf der Töpfer-scheibe? Wie erkennt man mittelalterliche Keramik? Und was genau ist eigentlich Steinzeug? In dieser »Geschichte am Abend» lassen sich manche der Unterschiede im wahrsten Sinne «begreifen». Die vielfäl- tigen Veränderungen der Keramik im Laufe der Jahrtausende bieten für die Archäologen wichtige Anhaltspunkte zur Datierung der Stücke. Denn es war ein langer Weg von den ersten aus Ton gebrannten Gefäßen bis zu unserem heutigen Geschirr. (Foto: Ute Brunzel)

Hessisches Landesmuseum

Treffpunkt: Foyer, Brüder-Grimm-Platz 5

  • Donnerstag, 9. August, 18 Uhr, Führung mit Dr. Irina Görner, Dauer ca. 1 h, ermäßigter Eintritt Landesmuseum, Führung kostenfrei

NVV

Haltestelle Rathaus/Rathaus Fünffensterstr., RT Linien 1, 4, 5 , Tram Linien 1, 3, 4, 5, 6, 8, Bus Linien 25, 500

Führung 18 Uhr zugänglich
ermäßigter Eintritt 4,00 €