Programm am Samstag, 4. September 2021

Dem Glas auf der Spur – Richard Süßmuth in Immenhausen

Der Glaskünstler und Unternehmer Richard Süßmuth hat in Immenhausen nach 1945 nicht nur die Glashütte wieder aufgebaut und erfolgreich betrieben. Er hat auch an zahlreichen Orten im Stadtgebiet von Immenhausen seine Spuren hinterlassen. Da sind zum Beispiel das Glasmuseum, die Glashütte selbst, das Pförtnerhaus, das Ausstellungshaus und das Hotel, die «Süßmuth-Villa», die Arbeiterhäuser der Glashütte, die Glasmalereien in den Immenhäuser Kirchen und der Friedhof, auf dem er seine letzte Ruhe fand.

Glasmuseum Immenhausen

Treffpunkt: Vor dem Museum, Am Bahnhof 3, Immenhausen

  • Samstag, 4. September, 14 Uhr, Kulturspaziergang, Dauer ca. 1,5 h, max. 20 Personen, ab 12 Jahren

Anmeldung zwingend erforderlich

Frau Jentsch, an@blauer-sonntag.de, Tel. 0561 70949 – 11 oder Anmeldeformular

NVV

Haltestelle Immenhausen Bahnhof, Linie RT1

Samstag, 4. September, 14 Uhruneingeschränkt zugänglichEintritt frei