Programm am Donnerstag, 8. September 2022

Regional - Spritzig - Sprudelig

Aus drei Mineralbrunnen mit Tiefen zwischen 170 m und 200 m sprudelt seit 1978 das Mineralwasser der Wilhelmsthaler Mineralbrunnen GmbH. Aufgrund der Quellenlage im mittleren Buntsandstein zeichnen sich die geförderten Mineralwässer durch einen hohen Gehalt von Calcium und Magnesium aus. Als hundertprozentige Tochter der Hassia Mineralquellen GmbH & Co. KG steuert Wilhelmsthaler Mineralbrunnen mit den Marken Caldener, Johanniter Quelle und Wilhelmsthaler Brunnen 24 Mio. Liter zum Gesamtergebnis der Unternehmensgruppe bei.
(Abbildung: PFLAUM GEINITZ | DESIGN)

Wilhelmsthaler Mineralbrunnen GmbH

Brunnenweg 11, Calden-Westuffeln

  • Donnerstag, 8. September, 10 + 13 Uhr, Werksführung, Dauer ca. 2h, ab 8 Jahren, max. 25 Personen, Eintritt frei

Anmeldung erforderlich

Frau Jentsch, an@blauer-sonntag.de, Tel. 0561 70949 – 11 oder Anmeldeformular

NVV

Haltestelle Calden-Westuffeln Mitte, Bus 47

Donnerstag, 8. September, 10 und 13 Uhrab 8 JahrenEintritt frei