Programm am Sonntag, 4. September 2022

Durch das ehemalige Eschweger Industrieviertel Brückenhausen

Die Lohgerberfrau Annekäther zeigt Ihnen die von der Werra eingerahmte Vorstadt, in der Gerber, Schuster, Müller und Leimsieder zu Hause waren und ihre Arbeit verrichteten. Dabei weiß sie auch die ein oder andere Anekdote aus vergangenen Zeiten zu berichten.

Tourist-Info Eschwege

Treffpunkt: E-Werk Kulturfabrik, Mangelgasse 19, Eschwege

  • Sonntag, 4. September, 15 Uhr, Führung durch das ehem. Industrieviertel Brückenhausen, Dauer ca. 2 h, max. 25 Teilnehmer, ab 6 Jahre, Eintritt 6,00 € / Kinder 6-14 Jahre 4,00 €

Anmeldung erforderlich

tourist-info@stadtwerke-eschwege.de, Tel. 05651 807-111

NVV

Haltestelle Eschwege Bremer Str., Bus 170, 230, 232, 235

Sonntag, 4. September, 15 UhrzugänglichEintritt 6,00 €/Kinder 4,00 €