Programm am Samstag, 10. und Sonntag, 11. September 2022

Tage der offenen Tür: 100 Jahre glänzend und glitzernd

Die Weberei Egelkraut stellt seit 1922 in handwerklicher Tradition feine Stoffe wie Laméstoffe für Theater und Bekleidung, Brokate, Damaste sowie Paramenten- und Trachtenstoffe her und feiert 2022 ihr 100-jähriges Bestehen! 1922 im Egerland gegründet, wurde nach dem 2. Weltkrieg auf dem Gelände eines ehemaligen Kriegsgefangenenlagers die Produktion mit 5 Handwebstühlen und 2 kleinen mechanischen Schaftwebstühlen wieder aufgenommen und ständig ausgeweitet. Die älteste Maschine der Weberei stammt von 1937, die jüngste von 1991.
Das Jubiläum wird mit Führungen durch die Produktion, einem Kunsthandwerkermarkt sowie mit einem bunten Rahmenprogramm gefeiert. Neben kulturellen Darbietungen und Einblicken wird es auch Mitmachaktionen wie Bänderweben für Kinder geben. Das genaue Programm finden Sie auf der Internetseite www.goldbrokat.eu (Fotos: M. Eusterbrock)

Weberei Egelkraut

Hauptstraße 31, Schwalmstadt-Trutzhain

  • Samstag, 10. September, 11 – 18 Uhr sowie
  • Sonntag, 11. September, 11 – 18 Uhr, Tage der offenen Tür zum 100-jährigen Jubiläum in einer der letzten mechanischen Webereien Deutschlands - siehe auch ehemalige Kunstblumenfabrik Lumpe

Essen & Trinken

Kaffee & Kuchen, Getränke, Würstchen

Samstag, 10. September 11-18 UhrSonntag, 11. September 11-18 Uhr zugänglichVerpflegungsangebotEintritt frei, gerne Spenden