Programm am Donnerstag, 22. August 2024

Besichtigung: Am Strand von Bergshausen

Die zehn Hektar umfassende Grube fördert seit den 1970er-Jahren den Rohstoff Sand. Es gibt ihn in 0-8, 8-16, 0-16, 16-32, 0-32, bezeichnet wird damit die Größe eines Sandkorns in Millimetern. 0-8 bedeutet, der Sand hat Körner in einer Größe von 0 bis 8 Millimetern Durchmesser. Bis zu 150 Meter über dem Meeresspiegel darf hier Sand abgebaut werden. Die Emmeluth Sandgrube verfügt über eine zeitgemäße Infrastruktur. Herzstück ist die große Brecheranlage für die Herstellung der Kies- und Sandschüttgüter. Gewogen wird auf einer modernen EDV-gesteuerten Wiegeanlage.

Sandgrube Emmeluth-Gruppe

Treffpunkt: Zugang Sandgrube, An der L3460, Fuldabrück-Bergshausen

  • Donnerstag, 22. August 2024, 17 Uhr, Besichtigung Sandgrube, Dauer ca. 1 h, max. 20 Personen, ab 8 Jahren, Eintritt frei

Anmeldung erforderlich

Anmeldeformular, E-Mail an@blauer-sonntag.de
oder Mo-Do, 9-12 Uhr, Frau Jentsch, Tel. 0561 70949-11

NVV

Haltestelle Bergshausen Neckarweg, Bus Linien 17 + 35 oder Bergshausen BAB Rasthaus West, Bus Linie 35

 

Do, 22. August, 17 Uhrab 8 Jahren Eintritt frei