Programm am Samstag, 24. August 2024

BLAUE STUNDE zum BLAUEN SONNTAG -Abendführung am Monte Kali

Im Abendlicht wird der Monte Kali in Heringen (Werra) erklommen. Auf dem Haldenplateau angekommen wartet die "blaue Stunde" mit ihrer besonderen Atmosphäre. Der Monte Kali ist ein Wahrzeichen der Kalibergbauregion im mittleren Werratal. Sachkundige Haldenführer informieren über viele Themen rund um den Kalibergbau. Beim Spaziergang über das Plateau ist nicht nur eine technische Sehenswürdigkeit hautnah zu erleben, sondern es bieten sich auch weite Ausblicke in die hessische und thüringische Mittelgebirgslandschaft an der Werra.

Bitte haben Sie Verständnis dafür, dass der Monte Kali als Betriebsgelände der K+s Minerals and Agriculture GmbH von Menschen mit Behinderungen nur im Zuge spezieller Führungen besichtigt werden kann.

Dauer der Führung 2,5 bis 3 Stunden. Bitte beachten Sie unbedingt die Teilnahmebedingungen. Diese finden Sie zusammen mit vielen weiteren Informationen unter www.montekali.eu

Werra-Kalibergbau-Museum

Treffpunkt: Parkplatz Hexentanzplatz am Eingang zum Werksgelände Halde II der K+S Minerals and Agriculture GmbH (Wegbeschreibung unter www.kalimuseum.de - Anreise in Eigenregie)

  • Samstag, 24. August 2024, 18 Uhr, Sonnenuntergangsführung auf den Monte Kali, Dauer ca. 2,5 h, max. 150 Personen, Kinder ab 6 Jahren, Eintritt 12,00 € / 9,00 €

Anmeldung erforderlich

post@montekali.eu, Tel. 06624 542120

 

Sa, 24. August,18 Uhrab 6 JahrenEintritt 12,00€/9,00 €