Programm am Sonntag, 3. September 2023

Hafenrundgang: Volle Fahrt voraus im Hafen - Hafenspaziergang und Museumsbesuch

Der Kasseler Hafen wurde 1895 für den Gütertransport errichtet. Der Höhepunkt wurde in 1961 mit einem Güterumschlag von 100.000 t erreicht. Durch den unterbliebenen Ausbau der Fulda ging der Warenumschlag ständig zurück, in 2001 wurde der Hafen privatisiert. Bei der Führung geht es u.a. um den historischen Hafenspeicher, das ehemals älteste Schiff der deutschen Handelsmarine, die heutige Sportschifffahrt, das Wohnschiff „Rheinfels“ u.v.m. Im Anschluss an die Führung ist der Besuch des Museums vorgesehen.
(Abbildung aus: Re:Set Hafen Kassel | Projektarbeit im SoSe 2012 Universität Kassel, Betreuung: G.-Prof Michael Triebswetter/Tore Pape)

Fuldaschifffahrtmuseum

Treffpunkt: Vor dem Museum, Am Hafen 15, Kassel

  • Sonntag, 25. August 2024, 14 Uhr, Hafenrundgang,  Dauer ca. 1,5 h, max. 25 Personen, ab 12 Jahren

NVV

Haltestelle Unterneustädter Kirchplatz, Tram Linien 4 + 8, ca. 20 Minuten Fußweg

Sonntag, 25. August, 14 UhrEintritt frei